Mietwohnungen, die für den Wohnungsbau bestimmt waren, bringen steuerliche Vorteile

Im Staatshaushalt für 2018 ist nur eine Aussetzung von Kapitalerträgen vorgesehen. Die Exekutive möchte weiter gehen, um “Eigenheimbesitzer” zu ermutigen, Wohnungsmieten zu Lasten der Geschäftstätigkeit um die vorübergehende Vermietung von Touristen zu begünstigen, da Angebot und Preise auf dem ersten Markt hoch sind.

Die Regierung beabsichtigt laut Jornal de Negócios, dass Eigentümer, die Mietobjekte, die für geschäftliche Aktivitäten bestimmt sind, vermieten, von Kapitalerträgen befreit sind.

In der Ausgabe vom Dienstag wird der Morgen die Häuser für die örtliche Unterbringung erzählen. Diejenigen, die den Touristen temporär Wohnraum für Vergütungen zur Verfügung stellen und die dann zu einem dauerhaften Wohnraum verpachtet werden, sind von der Zahlung von Kapitalgewinnen befreit.

Im Staatshaushalt für 2018 ist nur eine Aussetzung von Kapitalerträgen vorgesehen. Allerdings wird ein Maßnahmenpaket, das in der neuen Generation von Wohnungsbaupolitiken vorgesehen ist, innerhalb weniger Tage öffentlich konsultiert, in dem diese Regel behandelt wird, und zwar nach den Informationen, die der Staatssekretär täglich vom Außenminister bestätigt hat des Wohnens, Ana Pinho.

Das Ziel ist es, “Eigenheimbesitzer” zu ermutigen, Wohnungsmiete über die Geschäftstätigkeit rund um die vorübergehende Vermietung von Touristen zu begünstigen, da Angebot und Preise auf dem ersten Markt hoch sind.

Quelle: “Jornal de Negócios”

Treten Sie der Diskussion bei

Vergleiche Einträge

Vergleichen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen