Lissabon, Cascais und Sintra sind die Städte, die meisten passen mit IMI

Die Montage der Behörden bei den Steuereinnahmen stieg im vergangenen Jahr auf 2,9 Milliarden Euro. Die Stadt Lissabon gehört zu den Gemeinden mit dem höchsten Umsatz im vergangenen Jahr mit der Erhebung von Steuern geführt. Nur die Grundsteuer (IMI) entfielen 114 Mio. EUR, nach Nachrichten Dienstag des Morning Post.

Im Vergleich zu 2006 Steuereinnahmen der Gemeinden stiegen 19,8%. Das bedeutet, dass ein Jahrzehnt der Wert von 495 Millionen erhöht, laut Financial Jahrbuch der portugiesischen Gemeinden 2016, veröffentlicht von MC. Cascais führt die Liste der Gemeinden, in denen das Gewicht der Steuereinnahmen höher war, was 79,5% der Gesamtkosten. Das Folgende ist Lissabon (68,4%) und Maia (66,2%).

Unter den insgesamt sind direkte Steuern diejenigen, die am wichtigsten sind, und die IMI ist die Steuer, die sich finanziell an den kommunalen Einnahmen beigetragen. Zählen nur die IMI, Gemeinden mit höheren Einkommen gefüllt Lissabon, Cascais (50,3 Mio.) und Sintra (49,5 Mio.).

Quelle: Wirtschafts Zeitungen

Treten Sie der Diskussion bei

Vergleiche Einträge

Vergleichen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen