IMMOBILIENMARKT IN FORTSETZUNGEN, ERHÖHEN NICHT DIE PREISE IN ITALIEN

Wenige Wochen vor den nächsten Wahlen, die Auswirkungen auf den Immobilienmarkt haben könnten, analysierte die Ratingagentur S & P Global Ratings die Situation in Italien, die sich wie folgt zusammenfassen lässt: Die allgemeine wirtschaftliche Verbesserung hat den Kauf und Verkauf von Wohnungen beschleunigt. , hat aber noch nicht zu Preiserhöhungen geführt.

Nun, der Markt für neue Gebäude

Trotz der historisch niedrigen Zinsen steigen die Immobilienverkäufe, allerdings ist das Wachstumstempo geringer als 2016. Was die Preise betrifft, sind die Preise für bereits bestehende Wohnhäuser noch rückläufig. während die der neuen Lösungen um 0,6% gestiegen sind, was jedoch nur 19% aller 2017 Trades ausmacht.

Die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage soll gefüllt werden

S & P Global Ratings geht davon aus, dass das BIP-Wachstum 2018 bei 1,5% liegen wird, was die Nachfrage auf dem Immobilienmarkt unterstützen und gleichzeitig das Überangebot reduzieren wird. Bestätigt der konjunkturelle Trend diese Prognose, wird es zu einer weiteren Verkürzung der Verkaufszeiten kommen, die auch mit einem Anstieg der Immobilienkosten einhergeht.

Europäischer variabler Markt

Wenn dies das italienische Gesamtbild ist, sind die Prognosen in Europa von Land zu Land unterschiedlich: sehr positiv auf der iberischen Halbinsel, mit Preiserhöhungen in Portugal und Verringerung des unverkauften Wohnungsbestands in Spanien, unsicherer im Vereinigten Königreich, wo die Folgen von Der Brexit könnte sich auch auf den Immobilienmarkt und insbesondere auf die Kosten von Häusern auswirken.

Quelle: “Immobiliare”

Treten Sie der Diskussion bei

Vergleiche Einträge

Vergleichen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen