Der Immobilienmarkt und die Blasen in Paaren

Der beste Indikator für den Mangel an Immobilienblase ist gerade die so genannte „Blase mieten“, von dem so viel ist jetzt spricht

In letzter Zeit scheint der Geist der Immobilienblase wieder aufgewacht zu sein. Aber obwohl viele Indikatoren der Immobilienmarkt wachsen wird schnell noch, in absoluten Zahlen weit unter dem Niveau an der Spitze der Blase erreicht (Transaktionen initiiert Gehäuse Beitrag aus dem Baubereich zum BIP, Hypotheken usw. ). Die neuesten verfügbaren Daten zeigen, dass der Preis für Wohnraum auf 6,7% steigt, obwohl er in einigen Städten zweistellig ist. Allerdings ist es immer noch 26% unter dem Höchststand 2007 das Niveau von Juni erreichte 2004 Dies ist sicherlich nicht genug, um das Fehlen einer Blase zu rechtfertigen bilden, oder vielleicht weniger als im Jahr 2007 Dimension erreicht.

Der beste Indikator für die Abwesenheit von Blase ist nur eine weitere „Immobilienblase“, die vor kurzem viel spricht: „Blase Miete“ die so genannte Aus wirtschaftlicher Sicht macht keinen Sinn, von Blasen in der Rentabilität eines Vermögenswertes, in diesem Fall Gehäuse zu sprechen. In der Tat eines der deutlichsten Indikatoren für die Blase der Vergangenheit neben dem spektakulären Wachstum der Kreditvergabe war genau die geringe Rentabilität der Vermietung. Im schlimmsten Moment lag es unter 2%. Warum sollte jemand einen astronomischen Preis für Häuser mit so geringer Rentabilität zahlen, verglichen mit anderen Anlagen zu dieser Zeit? Die einzige Erklärung war die Erwartung, dass die Preise ohne Limit weiter steigen würden, und bei dem Verkauf würden Kapitalgewinne erzielt werden. Warum kaufen statt mieten, und das Geld bei 5% auf die Bank legen? Aus Angst, die Preise würden weiter steigen und in der Zukunft nicht kaufen können.

Am Ende sind diese unrealistischen Erwartungen über das künftige Preiswachstum, das die Blasen in Gegenwart von reichlich Kredit ernähren. In diesen Momenten sind die Immobilienpreise mit Renditen von 5-6% durch die Mieten gut begründet. Und die Vergabe neuer Hypothekarkredite entspricht konservativen Risikokontrollstandards. Von einer Kredit Sicht hat die Hypothekenschulden der Haushalte zu reduzieren erheblich und heute, trotz des schnellen Wachstums von neuen Hypotheken für Hauskauf, der Bestand an Baufinanzierungen geht weiter zurück. Wir müssen wachsam sein, aber bis jetzt gibt es keine Blasen am Immobilienhorizont.

Quelle: “El Pais”

Treten Sie der Diskussion bei

Vergleiche Einträge

Vergleichen

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind so eingestellt, dass "Cookies zulassen", um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen